Ein bisschen Ruby - Atom2RSS

12 Jun 2012

Hi,
also ich hatte aktuell das Problem das mein Blog mit octopress nur einen Atom-feed erstellt. Was nicht weiter schlimm wäre wenn ich nicht ein Tool hätte was leider nur einen RSS-feed verarbeiten könnte. Statt einen externen Dienst zu benutzen und weil ich wissen wollte wie komplex das so ist, habe ich das mal eben selbst gemacht.

Wie sich raus stellte war es wirklich nicht schwer. Eine halbe Stunde später war das Ding fertig. Gut hier und da fehlen noch Dinge. Sicherheitsteile und Co. Aber es funktioniert soweit und ist ein eigener Webdienst, dank sinatra. Man gibt die URL in der Form atom2rss.de/blog.sangyye.de/atom.xml und bekommt seinen RSS-feed. atom2rss.de ist in dem Fall nur ein Beispiel auf welchem der Dienst laufen kann ;)

Zurück Vor